Portrait

Annett Reinhardt

Kosmetik-Meisterin
Zertifizierte Permanent Make-up Artist

Kosmetikstudio

Hauptstraße 17
99439 Berlstedt / Weimar

Beauty Studio

Zum Silbersiefen 3
51643 Gummersbach / Köln

Behandlungsablauf beim Permanent Make-up

Vorgespräch
In unserem Vorgespräch besprechen wir Ihre Wünschen, Vorstellungen und die möglichen Grenzen des Permanent Make-ups. Anschließend werden die Farbtöne besprochen, die das bestmögliche aus Ihnen herausholen können und Ihre Vorzüge unterstreichen würden. Das Vorzeichnen bieten wir Ihnen zusätzlich an – selbstverständlich ist dies unverbindlich und kostenlos. Zudem werden Sie über die Zeit bis zur Nachbehandlung in Kenntnis gesetzt. In dem Gespräch werden alle offenen Fragen noch beantwortet.

Vor der Behandlung
Vor der Permanent Make-up Behandlung wird die Kontur zunächst leicht vorgezeichnet. Wenn Sie mit dem vorgezeichneten Ergebnis einverstanden sind, beginnt dann die eigentliche Behandlung.
Sollten Sie sich für eine Betäubung entschieden haben, wird dann das Lokalanästhetikum vor der Behandlung angewandt.

Pigmentierung
Beim Implantieren der Farbe werden die mikrokleinen Farbpigmente in die oberste Hautschicht mit einer sterilen Einwegnadel eingearbeitet. Die Behandlungsdauer beträgt ungefähr 2 Stunden.

Nach der Behandlung
Nach der Behandlung wird ein Nachbehandlungstermin vereinbart. Die Nachbehandlung ist selbstverständlich im Preis mit inbegriffen.
Die Intensität der Farbe verringert sich in den Wochen nach der Behandlung um 20-40% ab. Daher ist das Erstergebnis meist intensiver von der Farbe her, als gewünscht.
Auf Schwimmbadbesuche, Saunagänge und Wellnessbehandlungen sollten Sie mindestens 1 Woche verzichten. Dies bezieht sich ebenfalls auf kosmetische Behandlungen, wie Peelings, Masken und Kosmetik. Ein zu frühes Lösen der Kruste über der behandelten Stelle kann das endgültige Ergebnis beeinflussen. Auf die Dinge werden Sie im Vorgespräch darauf hingewiesen.

Weitere Tipps für nach der Behandlung finden Sie hier.

Farben und Hygiene

IMG_5628-2
IMG_5640
Bei der Farbe handelt es sich um schwermetallfreie Farbe, die auch für Allergiker geeignet ist (hypoallergen). Sie enthalten weder krebserregende Azofarbstoffe oder allergisierende Dispersionsfarbstoffe noch Bindemittel. Durch die verschiedenen einzelnen Farbnuancen können wir Ihre Farbwünsche optimal erfüllen. Nach strengen hygienischen Vorschriften und mit qualitativ hochwertigen Geräten wird die Behandlung durchgeführt. Das spezielle Verfahren und die sehr feinen Einwegnadeln schonen die Haut und vermeiden starke Hautirritationen. Das Blockiersystem in dem Pigmentiergerät stellt sicher, dass die Nadeln nur in die Oberhaut eindringen können.